weather-image
12°
Aktionen an der IGS in Stadthagen: 1111 Euro für Familie von Kevin und Steven gesammelt

Schüler helfen den Jamesons nach dem Brand

Auetal/Stadthagen (wil). 1111 Euro haben die Schülerinnen und Schüler der Integrierten Gesamtschule (IGS) für zwei Mitschüler aus dem Auetal gesammelt, deren Familie, die Jamesons, Ende Januar aufgrund eines Brandes ihr gesamtes Hab und Gut verloren hatte (wir berichteten).

Kevin (15) und Steven (12) nehmen den Scheck von der Schülervert

Stellvertretend für die Schüler übergab die Schulvertretung (SV) um Schülersprecherin Maria Mertens Kevin (15) und Steven (12) Jameson den Scheck. Dass innerhalb eines Monats mehr als 1000 Euro zusammenkamen, liegt an dem großen Engagement, das die Schüler an den Tag legten. Die Idee, Geld für ihre Mitschüler zu sammeln, hatten Sarah Merten (16) und Lena Menge (17). "Die Familie hatte ja nichts mehr", sagte Sarah. Sie und Lena waren es, die zunächst ihre Klassenlehrer und dann die SV ansprachen. Dort stieß die Idee auf große Zustimmung, so dass sich die Schüler gemeinsam ans Werk machten. Unterstützt wurden sie in ihrem Engagement unter anderem von SV-Beratungslehrer Rainer Schinz. "Unsere erste Aktion war der Rosenverkauf zum Valentinstag", erzählt die Schülersprecherin. Außerdem kam der Erlös des Kaffee- und Kuchenverkaufs anlässlich des Elternsprechtags dem Projekt zugute. Während der Pausen hatten die Schüler die Chance, in den aufgestellten Spendenboxen für ihre Mitschüler zu sammeln. Ein Engagement, für das sich Kevin und Steven Jameson immer wieder bedankten. "Wir mussten das tun, wir hätten das für jeden gemacht", waren sich die Schüler einig. Die 1111 Euro werden nun auf das Spendenkonto für die Familie überwiesen. Die Jamesons freuen sich auch über weitere Spenden: Henry und Ulrike Jameson, Konto-Nr. 540 002 680 bei der Sparkasse Schaumburg, BLZ 2555 1480.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare