weather-image
12°
Kurverein präsentiert Programm bis Dezember / 41 Veranstaltungen / Kulturtage sind ein Höhepunkt

Schrill& schweinisch: Neue Top-Events in Eilsen

Bad Eilsen (tw). Mit 41 Events präsentiert der "Kur- und Verkehrsverein Bad Eilsen e. V." in seinem aktuellen Programm den Badeort zwischen Juli und Dezember einmal mehr als "Europas starke Quelle". "Unter Federführung von Touristikmanagerin Elke Dralle ist es uns erneut gelungen, eine Super-Mischung zusammen zu stellen", freut sich Kurvereinschef Bernd Schönemann. Nach vier Neueintritten von Eilser Hoteliers und Gastronomen zählt der Zusammenschluss jetzt 69 Köpfe.

Im "Musical-Fieber": Elke Dralle und Bernd Schönemann werben für

Kostproben der Programm-Highlights: Kulturtage Bad Eilsen: Zwischen dem 14. und 30. Juli präsentieren Stephan Winkelhake und Klaus Scherer eine Vielzahl von Leckerbissen. "Süß oder Secco" ist ein Chanson- und Leseabend am 14. Juli, 20 Uhr im Kurtheaterüberschrieben, bei dem (auch) Lieder aus der UFA-Fimzeit zu hören sind. Mitwirkende; Vera Skamira (Gesang), Stephan Winkelhake (Piano) und Frank Suchland (Rezitation). "Sgt. Pepper" Beatles Revival" heißt es am 16. Juli, 20 Uhr - wiederum im Kurtheater. ",Sgt. Pepper' transportiert den Spirit der Farb Four ins aktuelle Jahrhundert, ein ,Update' der größten Pop-Band aller Zeiten", verspricht Winkelhake. " Angelo" - eine himmlische Musical-Premiere erwartet die Eilser am 23. Juli, 20 Uhr im Kurtheater. Winkelhake und Scherer versprechen ein Stück über Liebe, Tod und Teufel - und über das Glück zu leben. Weitere Vorstellungen am 24., 25., 26. und 27. Juli jeweils um 20 Uhr und am 30. Juli um 15.30 Uhr. "Unter aller Sau" : Unter dieses Motto hat der aus "Hallervordens Spottlight" bekannte Komiker Harald Effenberg seine Plaudereien aus dem Schatzkästlein der schweinischen Witze gestellt. Termin: 28. Juli, 20 Uhr, Kurtheater. "Zauber der Travestie" : Die schrillste Nacht des Jahres mit Frl. Luises Transenstadel wird am 29. September, 20 Uhr im Kursaal erneut ein Selbstgänger werden. Das alles sind - wie gesagt - nur Schlaglichter eines Programms, dass noch sehr viel mehr zu bieten hat. Das komplette Programm des Kurvereins liegt der Freitagsausgabe dieser Zeitung bei. Also herausnehmen - und gut aufheben ...

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare