weather-image
Dorfgemeinschaft Echtorf blickt aufs Jahr zurück / Vorstand teilweise neu besetzt

"Schneeflocken" undüber 800 Besucher

Echtorf (mw). Die Dorfgemeinschaft hat ihre Jahresversammlung abgehalten. Bei der Veranstaltung ist die Vorsitzende Gundi Lange in ihrem Bericht auf die Veranstaltungen des vergangenen Jahres eingegangen.

Sie erinnerte beispielsweise an das im August gefeierte Echtorfer Erntefest mit dem unter dem Motto "Après-Ski- Party" stehenden Discoabend, bei der eine Schaumkanone für "Schneeflocken" gesorgt hatte. "Es war ein großer Spaß, es war weniger Sauerei als befürchtet, und wir waren in aller Munde", freute sie sich über die Gaudi. "Über 800 Besucher sprechen für sich", meinte sie. Aber auch den traditionell gehaltenen Teil des Erntefestes nebst Umzug konnte die Dorfgemeinschaft mit sehr guter Beteiligung und vielen Trachtenträgern feiern. Weitere Aktivitäten waren die Beteiligung der Dorfgemeinschaft an Erntefesten der umliegenden Orte und eine Tagesfahrt in das Alte Land nach Jork. Neu- und Umbesetzungen bei den Wahlen ergaben sich dadurch, dass zwei Mitglieder ihre bisherigenÄmter aus privaten Gründen nicht mehr fortführen wollten. Den Vereinsvorstand bilden nun Lange (Vorsitzende), Rolf Hücke (stellvertretender Vorsitzender), Marlies Friedhoff (Kassiererin), Renate Köpper (Schriftführerin) sowie Peter Fahnster und Michael Böhne als Beisitzer. Dem Festausschuss gehören Martin Waltemathe und Mike Fahnster sowie die Tanzleiterinnen Sylke Bautz, Corinna Engwer und Annika Reinke an.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare