weather-image
20°
Godehardi-Markt erbringt mehr als 6100 Euro für Orgelanstrich

Schneeballschlacht im "Keller"

Bad Nenndorf (rwe). Über regen Zuspruch hat sich die Kirchengemeinde bei ihrem Godehardi-Markt freuen können. "Wir sind sehr zufrieden", sagte Pastorin Sabine Lambrecht. Mehr als 40 freiwillige Helfer trugen zum Gelingen der Adventsaktion bei, zu der die Gemeinde alle zwei Jahre einlädt. Am Ende summierte sich der Erlös auf mehr als 6100 Euro, die für den Orgelanstrich verwendet werden.

0000508431.jpg

Als Volltreffer erwies sich die kleine Schneelandschaft im Untergeschoss. Dort hatten die Organisatoren vor dem Kamin eine Sitzecke aus gepolsterten Schlitten angelegt. "Da war es früher immer etwas dunkel", sagt Lambrecht. Die winterliche Atmosphäre sollte noch mehr Gäste in die unteren Räume locken, wo mit dem Neuwert-Flohmarkt und dem Eine-Welt-Laden etablierte Angebote untergebracht waren. Die Wattebälle, die von der Decke hingen, schienen dabei vor allem die Kinder zu inspirieren. Sie nutzten die flauschige Dekoration zwischendurch zu einer kleinen Schneeballschlacht. Über so viel Spaß in der Teestube freute sich Augenzeugin Christel Schröder, Leiterin des evangelischen Kindergarten. Sie präsentierte gleich nebenan pünktlich zum Weihnachtsfest die zweite Auflage für das Kochbuch Lotti Carotti. Die ersten 250 Exemplare waren im Sommer schnell vergriffen. Nun hat der Kindergarten die Sammlung der gesunden und leckeren Rezepte weitere 150 Mal drucken lassen.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare