weather-image
Programm mit Liedern aus vier Jahrhunderten und Weihnachtsliedern

Schaumburger Jugendchor singt

Steinbergen (rd). Gerade erst ist er zurück von seiner Konzerttournee durch den Westen der USA, schon steht der Schaumburger Jugendchor wieder in der Heimat auf der Bühne: Am Sonnabend, 13. Dezember, ist der Chor in der Kirche Steinbergen zu hören. Das Konzert beginnt um 18 Uhr, Einlass ab 17.30 Uhr.

Dabei werden die Zuhörer in den Genuss einer Auswahl aus Liedern der aktuell erschienenen CD "Chormusik aus vier Jahrhunderten" kommen. Außerdem wird der Chor einige Weihnachtslieder anstimmen, die für adventliche Stimmung in der Kirche sorgen sollen. Unterstützt wird der Konzertchor in Steinbergen vom Kinderchor II des Schaumburger Jugendchores. "Das ist für die jungen Mädchen und Jungen ein besonderes Erlebnis, denn für viele ist es das erste große Konzert vor hoffentlich viel Publikum", so Kinderchorleiterin Karina Seefeldt. Höhepunkt sind zum Abschluss einige gemeinsam mit dem Konzertchor gesungene Lieder. Am Piano wird der Chor begleitet von Vera Spindel. Erst vor einigen Tagen ist der Schaumburger Jugendchor von einer 16-tägigen Reise durch die USA zurückgekehrt. Dabei hat der Chor viele Konzerte gegeben, zum Teil vor großem Publikum. "Wir haben vielen deutschstämmigen Amerikanern ein Stück ihrer alten Heimat nach Hause gebracht", so Chorleiter Andreas Mattersteig. Ausschnitte aus dem USA-Programm stellt der Chor morgen auch in der Kirche zu Steinbergen vor. Das musikalische Repertoire für das Konzert ist bunt gemischt. Neben geistlicher Chormusik gehören auch einige Gospels und jazzige Stücke zum Konzertprogramm, ebenso einige weihnachtliche Stücke. Für den Schaumburger Jugendchor ist der Jahresabschluss ein Höhepunkt im Konzertprogramm. Der Eintritt zum Konzert ist frei, es wird um eine Spende für die Vereinsarbeit gebeten.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare