weather-image
15°
Keine Angst vor großen Tieren: Ferienspaßkinder vergnügen sich beim Voltigieren

Rolle rückwärts auf Haflinger "Mano"

Borstel (la). "Mano" ist ein absolut braver und geduldiger Haflinger, der sich auch nicht von den acht aufgeregten Ferienspaßkindern aus der Ruhe bringen lässt, die auf seinem Rücken einige Kunststücke ausprobieren wollen. "Nein, Angst habe ich nicht. Der ist doch ganz lieb", sagt die siebenjährige Meike aus Poggenhagen, steigt auf und kniet schließlich auf dem breiten Pferdrücken.

Die siebenjährige Pia bei der Rolle rückwärts, unterstützt von M

Melanie Bredemeier hatte zu dieser Ferienspaßaktion eingeladen. Gemeinsam mit Ninja Rinne leistete sie den Kindern Hilfestellung bei den ersten Voltigierübungen wie Fahne und Mühle. "Am meisten Spaß hat die Rolle gemacht", erzählt der sechsjährige Jan, und da er sofort von allen acht Kindern Unterstützung bekommt, erlaubt Melanie Bredemeier allen, noch ein letztes Mal per Rolle rückwärts von "Manos" Rücken zu rutschen. "Das hat so viel Spaß gemacht, wir kommen sicher wieder", sind sich die Kinder einig. Zum Abschluss bekommen sie sogar noch ein Geschenk von Bredemeiers Hofladen.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare