weather-image
17°
Vorrunde am 28. Juli in Goldbeck / Finale am 4. August in Rinteln

Rintelner Stadtmeisterschaften um den Sparkassen-Cup mit zehn Teams

Fußball (peb). Die Rintelner Stadtmeisterschaften 2006 um den Sparkassen-Cup finden in diesem Jahr vom 28. Juli bis zum 4. August in Goldbeck, Deckbergen und Rinteln mit zehn Vereinen aus dem Stadtgebiet statt.

Titelverteidiger SC Deckbergen-Schaumburg trifft mit Cord Bredem

Gastgeber für die Vorrunde ist am 28. Juli der SV Goldbeck. In einem Kurzturnier können sich der SC Möllenbeck, TSV Krankenhagen oder der SV Goldbeck für das Viertelfinale qualifizieren. Der VfB Rinteln ist am 30. Juli Ausrichter für das Viertelfinale. Die Auslosung ergab folgende Paarungen: TSV Steinbergen - TSV Exten, Qualifikant - SC Rinteln, SC Deckbergen-Schaumburg - SV Todenmann, SV Engern - VfB Rinteln. Der SC Deckbergen-Schaumburg ist am 2. August Veranstalter der Halbfinalbegegnungen. Im ersten Semifinale spielt der Sieger der Paarungen Qualifikant/SC Rinteln gegen den Sieger der Partie SC Deckbergen-Schaumburg/SV Todenmann. Im zweiten Halbfinale trifft der Sieger des Spieles TSV Steinbergen/TSV Exten auf den Sieger der Begegnung SV Engern/VfB Rinteln. Das Finale wird dann am 4. August auf dem Steinanger ausgetragen. Im Vorprogramm gibt es ein Kurzturnier der Damenmannschaften des TSV Krankenhagen, SV Goldbeck und des SC Deckbergen-Schaumburg. Danach folgt ein Prominentenspiel mit lokalen "Größen" aus Wirtschaft, Politik und Sport.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare