weather-image
20°

Rintelner Schülerinnen forschen eine Woche lang auf hoher See

Rinteln. Rintelner Gymnasiasten werden Meeresforscher für eine Woche.

meeresforscher

Rinteln. Rintelner Gymnasiasten werden Meeresforscher für eine Woche: Vier Schülerinnen des Gymnasiums Ernestinum haben im Rahmen des Wettbewerbs "Forschen auf See" eine einwöchige Forschungsreise auf der Nordsee gewonnen.

Während der Woche auf einem Forschungsschiff werden sie Muschelbänke des Wattenmeers untersuchen, Bodenproben nehmen und Miesmuschelbestände mit der Unterwasserkamera fotografieren. Ihr Ziel: Einen Vergleich zwischen der Artenvielfalt auf Muschelbänken zwischen befischten und unbefischten Gewässern aufstellen. Das Projekt soll eventuell auch bei "Jugend forscht" eingereicht werden.

Mehr dazu lesen Sie morgen in der SZ/LZ.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare