weather-image

Rinteln für Förderung vorgeschlagen

Rinteln (wm). Wie der Arbeitskreis Denkmalschutz im Heimatbund Schaumburg mitteilt, hat das Niedersächsische Landesamt für Denkmalpflege die Stadt Rinteln für das im Jahr 2009 erwartete Bund-Länder-Programm zur Förderung historischer Stadtkerne vorgeschlagen. Der Verwaltung, so ergab gestern ein Telefongespräch, ist davon bisher nichts bekannt.

Die Information stamme von Dr. Thomas Kellmann und Joachim Gomolka vom Landesamt, teilte Werner Zimmermann vom Arbeitskreis mit. Durch das Förderprogramm "Städtebaulicher Denkmalschutz West" sollen die Stadtkerne historischer Städte auch in den alten Bundesländern erhalten werden. Hintergrund sei die negative Erfahrung der Denkmalschützer, dass Abbruch und Neubau beziehungsweise die Ausweisung neuer Baugebiete bequemere Wege seienals der die Ressourcen schonende Umgang mit dem Bestand.

Weiterführende Artikel
    News-Ticker
    Anzeige
    Kommentare