weather-image
20°
Rintelner warten zur Eröffnung des NKD-Markt schon früh um 7 Uhr in der Fußgängerzone

Riesen-Ansturm wie einst im Schlussverkauf!

Rinteln (ur). Nachdem in den letzten Tagen die Regale und Verkaufsständer beim neuen Mode-Discounter NKD in der Klosterstraße bereits dicht bepackt wurden, versuchten immer wieder mal neugierige Kunden, schon vor der offiziellen Eröffnung in den Laden mit rund 360 Quadratmetern Verkaufsfläche vorzudringen - was natürlich konsequent unterbunden werden musste. Seit gestern aber sind alle Türen offen - und das von Montag bis Freitag jeweils zwischen 9 und 19 Uhr und am Samstag von 9-16 Uhr, wobei gestern zur Eröffnung der Trubel ganz offiziell schon um 8 Uhr los ging.

Ab acht Uhr war die Schnäppchen-Jagd eröffnet. Foto: tol

Bereits eine knappe Stunde vorher hatten sich schon die ersten Interessentinnen und Interessenten eingefunden: "Für meinen Sohn will ich gleich drei oder vier Shorts kaufen - dazu hat mich der Familienrat verdonnert", bekannte ein Rentner aus Hohenrode und erklärte augenzwinkernd: "Der hat nämlich reichlich Übergröße - da greift man dann gleich für die ganze Saison zu!" Besonders Interesse fanden Eröffnungsangebote wie die Kochtöpfe in Edelstahl für knapp 4 Euro - und wenn dabei auch noch preisgünstige T-Shirts oder Röcke ins Auge stachen, wurden die zumeist gleich im Doppelpack mitgenommen. "Das ist hier ja ein Gedränge wie früher im Schlussverkauf", meinte gar eine Kundin der ersten Stunde. Und die ersten hundert Kunden überhaupt erhielten gegen einen Coupon aus dem Eröffnungsprospekt sogar ein Duschlaken geschenkt: "Kannste nicht meckern, Elfi", schwenkte eine Dame aus der Nordstadt strahlend ihre Beute. Das Sortiment des neuen Innenstadtgeschäfts ist geprägt durch eigene Handelsmarken für Damen, Herren, Teenager und Kinder, wozu auch eine breite Palette im Sportbereich zählt. Wie die Zentrale aus dem fränkischen Bindlach stolz verkündet, legt man besonderen Wert auf Kulanz und freundlichen Service: In einer Studie der Universität Bayreuth werden die NKD-Mitarbeiterinnen in den mittlerweile mehr als 1100 Filialen dafür mit der Traumnote 1, 4 bzw. 1, 8 bedacht.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare