weather-image
27°
DRK-Kreisverband auf Donau-Kreuzfahrt / Wien, Budapest, Bratislava

Reitervorführungen, Konzerte und Städtebesichtigungen

Landkreis (rd). Wie die Statistiken zeigen, werden Kreuzfahrten immer populärer. Flusskreuzfahrten erfreuen sich dabei wegen ihres vielseitigen Angebotes an Sehenswürdigkeiten und Erlebnissen besonderer Beliebtheit.

Diese Erkenntnis kann auch der Kreisverband des DRK Schaumburg voll bestätigen, nachdem 40 Teilnehmer einer Donaufahrt in die Heimat zurückgekehrt sind. Acht Tage lang genoss die Gruppe die Schönheiten einer Flusskreuzfahrt: Das sanfte Dahingleiten durch unterschiedliche Landschaften, das ausgezeichnete Essen und den tollen Service an Bord. Von Passau ging es durch die Wachau bis in die ungarische Puszta 120 Kilometer hinter Budapest nach Kolocsa und zurück. Stadtführungen mit kompetenten einheimischen Reiseleitern in Wien, Bratislava (früher Pressburg) und Budapest vermittelten den Teilnehmern bleibende Eindrücke von den Schönheiten dieser Städte. Das Wiener Riesenrad im Prater, ein Weinabend in Grinzing, die Reitervorführungen in der Puszta, ein Orgelkonzert, ein Ausflug in die schönen Orte am Donauknie, der Besuch des Stiftes Melk, dem wunderschönen Barockbau sowie der Bummel durch die Weinorte Dürnstein und Weißenkirchen in der Wachau ergänzten die Erlebnisse. Aber auch an Bord wurde ein interessantes Programm geboten: Eine Weinprobe, ein Operettenkonzert mit Künstlern der Budapester Staatsoper und die Wahl der "Miss Rousse" sorgten für viel Abwechslung. Die Begeisterung für diese Reise des DRK war bei den Teilnehmern groß, als man auf der Heimfahrt von Passau das Erlebte diskutierte. Nun freuen sich die Anhänger des "Reisen mit Freunden" des hiesigen DRK- Kreisverbandes auf die nächste Fahrt, eine Flugreise zu einem Badeurlaub nach Marmaris in die Türkei Anfang Oktober. Kontakt: Einige wenige Plätze sind noch frei. Interessenten können sich bei Brigitte Henkel unter (05721) 975715 anmelden.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare