weather-image
19°

Regelrecht ins Wasser gefallen

Coppenbrügge. Der Förderverein Bäder am Ith und die Reservistenkameradschaft Coppenbrügge wollten das zehnjährige Bestehen des Fördervereins feiern, doch es regnete immer wieder, berichten Susanne Conrad-Meyer, Schriftführerin des Vereins und Klaus Rohrmann, Vorsitzender der Reservistenkameradschaft. Spenden und Kuchenerlös brachten einen Erlös von 345 Euro ein, sagt Ilona Kellner 2. Vorsitzende des Fördervereins.ist

270_008_7766908_wvh_1009_Bad_am_Ith_0.jpg
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare