weather-image
15°

Prozess gegen mutmaßlichen Kinderschänder geht weiter

Rinteln/Bückeburg. Schon 37 Zeugen sind vor Gericht vernommen worden, doch noch ist in dem Prozess gegen einen mutmaßlichen Kinderschänder aus Rinteln kein Ende in Sicht.

Rinteln/Bückeburg. Schon 37 Zeugen sind vor Gericht vernommen worden, doch noch ist in dem Prozess gegen einen mutmaßlichen Kinderschänder aus Rinteln kein Ende in Sicht.

Der 29-jährige Angeklagte soll sieben Jungen in 17 Fällen missbraucht haben, der Prozess wird vor der 1. Großen Jugendkammer am Bückeburger Landgericht geführt. Das Vertrauen der Jungen soll sich der Angeklagte als Jugendbetreuer in Rinteln und Bad Nenndorf erschlichen haben.

Mehr dazu lesen Sie morgen in der SZ/LZ.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare