weather-image
21°
Hohe Beteiligung auch bei den Jugendlichen / Erste Bogenkönigin des Vereins ist Rabea Matthias

Postsportverein kürt seine Könige

Hameln. Hamelns zweitgrößter Sportschützenverein, der Postsportverein Hameln 1964, hat auf seiner Sportanlage die Könige 2015 in den verschiedenen Klassen und Disziplinen ausgeschossen. Die Hälfte der Mitglieder habe daran teilgenommen, teilte Oberschützenmeister Thomas Hachmeister mit. Auch die Jugend des Vereins war zur Freude des Vorstands wie immer stark vertreten. Beim Wettkampf um die Königswürde im Bogenschießen nahmen 19 Mitglieder ihr Sportgerät in die Hand.

270_008_7773553_wvh_3009_Postsportverein_neu_DSC_8375.jpg

Nachdem die Könige aus dem Vorjahr feierlich verabschiedet worden waren und von Oberschützenmeister Thomas Hachmeister ihre blau-goldenen Königsorden erhalten hatten, gab dieser die neuen Würdenträger des Postsportvereins bekannt.

Schülerkönig mit einem 246er Teiler ist Mathis Matthias. Jugendkönig mit einem 98er Teiler ist Felix-Maximilian Faber, Leon Becker (164er Teiler) ist sein 1. Ritter, Calvin Yildiz wurde mit einem 336er Teiler 2. Ritter. Juniorenkönigin Jennifer Siemont (28er Teiler) verwies Carina Wehage (77er Teiler) als 1. Dame und Felix Wehage (89er Teiler) als 2. Ritter auf den 2. und 3. Platz.

Neue Schützenkönigin mit einem 73er Teiler ist Rabea Matthias. Ihr zur Seite stehen als 1. Dame Martina Meyer (143er Teiler) und Sabrina Laske (167er Teiler) als 2. Dame.

Schützenkönig mit einem 57er Teiler ist Carsten Hachmeister, Uwe Murawski wurde mit einem 178er Teiler 1. Ritter in der Schützenklasse. Königin der Damenaltersklasse mit einem 26er Teiler (der Beste an diesem Tag) wurde Christine Wehage. Margret Sander holte sich mit einem 61er Teiler den Titel der 1. Dame, mit einem 67er Teiler heißt die 2. Dame Heidemarie Hachmeister. In der Schützenaltersklasse wurde Frank Wehage mit einem 33er Teiler neuer Alterskönig, Ehrenoberschützenmeister Heinz Hachmeister (66er Teiler) ist 1. Ritter, mit einem 73er Teiler wurde der OSM Thomas Hachmeister 2. Ritter. Frank Wehage holte sich in der offenen Klasse mit der Luftpistole (Teiler 188) seinen zweiten Königstitel. Sebastian Loose wurde mit einem 196er Teiler 1. Ritter, vor Marie-Therese Schmalkuche, die die Ehre der Damen rettete und mit einem 459er Teiler 2. Dame wurde. Rabea Matthias holte sich mit dem Bogen (1179 Punkte) ihren zweiten Königstitel und ist somit die erste Frau im Post SV, die den Titel der Bogenkönigin trägt. Mit 925 Punkten wurde Alexander Dzierson 1. Ritter, Mathis Matthias konnte seinen Titel als 2. Ritter aus dem Vorjahr mit 826 Punkten verteidigen. Anschließend bedankte sich Thomas Hachmeister bei allen Helfern für ihre tatkräftige Unterstützung. Nach der Proklamation der neuen Könige, Damen und Ritter gab er noch einige Termine bekannt. Das Hamelner Schützenfest findet im nächsten Jahr vom 10. bis 12. Juni 2016 im Bürgergarten statt. Die gemeinsamen Vorbereitungen der vier Hamelner Schützenvereine laufen dafür bereits auf Hochtouren. Wer Interesse am Sport- und Bogenschießen in Hameln hat und sich zu einem Probetraining anmelden möchte, findet weitere Infos auf der Homepage unter www.postsvhameln.de.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare