weather-image
21°

Polizei kontrolliert mehr als 200 Autofahrer

Alkoholkontrolle

Hameln (tis). Die freitägliche „Hüttengaudi“ und das Oktoberfest am Samstag in der Rattenfänger-Halle nahm die Polizei Hameln zum Anlass, Schwerpunktkontrollen hinsichtlich Alkohol und Drogen am Steuer durchzuführen. Die Bilanz fiel positiv aus.

Die Fahrer seien „fast ausnahmslos nüchtern“ unterwegs gewesen, lobt der stellvertretende Leiter Einsatz und Streifendienst bei der Polizei Hameln, Polizeihauptkommissar Arnold Schiffling, die Fahrer.
 In den zwei Nächten waren einmal acht und einmal fünf zusätzliche Beamte auf den Hamelner Straßen unterwegs, errichteten Kontrollstellen unter anderem am Berliner Platz oder am Brückenkopf. Freitagnacht wurden 94 Fahrzeuge und Samstagnacht 123 Fahrzeuge überprüft. Besondere Berücksichtigung fand dabei die Zielgruppe der jungen Fahrer. Lesen Sie mehr in der Printausgabe der Dewezet.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare