weather-image

Politiker setzen Feuerwehr Frist

Samtgemeinde Niedernwöhren (jl). Die Ortsfeuerwehr Volksdorf hat bis Oktober Zeit, ihre volle Einsatzfähigkeit wieder herzustellen. So hat nach Angaben des stellvertretenden Samtgemeindedirektors Walter Hartmann der Feuerschutzausschuss des Samtgemeinderates entschieden.

Wie berichtet, kriselt es in der Volksdorfer Ortsfeuerwehr seit rund drei Jahren. Vor einigen Wochen war der langjährige Ortsbrandmeister zurückgetreten. Danach hatte die Ortsfeuerwehr zunächst von sich aus die Weichen auf Auflösung gestellt, dann aber das Ruder herumgerissen, indem Martin Opfermann als Kandidat für den verwaisten Führungsposten vorgeschlagen worden ist. Der Kandidat steht laut Hartmann noch zur Disposition. Die Feuerwehr müsse aber auch dafür sorgen, dass die Sollstärke gesichert wird und wieder regelmäßig Dienste durchgeführt werden.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare