weather-image

Politik verzichtet erst mal auf Bürgerbüro

Zweiter kleiner Paukenschlag am Donnerstagabend im Rat: Auch die 300 000 Euro für das Bürgerbüro im Alten Rathaus werden erst mal eingespart. Geplant ist eine große Lösung - und womöglich erst mal ein Provisorium.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare