weather-image
27°
Küchenstudio an Kirchhorster Straße seit gestern zu / Neue Ausstellung später in Bückeburg

"Piccobello" schließt - Verkauf geht weiter

Sülbeck (mw). Nachdem das Sülbecker Küchenstudio 15 Jahre an der Kirchhorster Straße präsent gewesen ist, steht nun eine Veränderung an: Das dortige Ladengeschäft ist gestern geschlossen worden. Beratung, Planung und Verkauf von Küchen werden von heute an vorübergehend vom Büro, Kirchhorster Straße 7, aus fortgeführt.

Das Ladengeschäft des Küchenstudios "Piccobello" ist zum 31. Jul

Ein Krankheitsfall innerhalb der Familie und der Wunsch nach einem neuen Standort "mit mehr Kundenfrequenz" haben zu dieser Entscheidung geführt, erklärt Renate Strack, die "Piccobello"-Inhaberin. "Es ist schon nicht leicht", meint Strack, aber es gebe Situationen im Leben, da müsse man solche Entscheidungen eben treffen. Dennoch bleibe "Piccobello" der Küchenszene erhalten. Als Alternative zu den eigenen Ausstellungsräumlichkeiten kann Strack nach eigenen Angaben auf die Ausstellungen der von ihr vertriebenen Küchenhersteller in Löhne und Bünde zurückgreifen. Auf diese Weise könne sie ihren Kunden weiterhin die aktuellen Küchentrends präsentieren. Zum Jahresende will Strack wieder mit einer eigenen, neuen Ausstellung vertreten sein - dann in Bückeburg. Weitere Informationen im Internet unter www. piccobello-kuechen.de .

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare