weather-image
22°
„The Sterls“ liefern erstklassige Rock’n’Roll-Show im Kornhus

Petticoats und toupierte Haare

Bad Münder. Das gutbürgerliche Restaurant Kornhus in der münderschen Innenstadt verwandelte sich mit der Band „The Sterls“ in einen Rock’n’Roll-Schuppen der sechziger Jahre. Paare, die Damen in Petticoats und mit toupiertem Haar, bevölkerten die Tanzfläche.

270_008_6623025_lkbm_kornhus_the_sterls_7_.jpg

Autor:

von joachim oesterle

„The Sterls“ haben sich dem klassischen Rock’n’Roll gewidmet. Instrumente, Outfit und Musik bilden dabei eine Einheit, wie sie den Jahrzehnten von Elvis Presley, Chubby Checker oder Bill Haley nicht besser entsprechen könnte.

Das Egestorfer Trio mit Gabriel Mieth am Kontrabass, Tobias Schaper am Schlagzeug und Bernd Lohmann an der Gitarre tingelt seit 2005 durch Kneipen und Clubs. Bis nach Hannover, Lüneburg und Hamburg sind sie dabei schon gekommen.

„Sterls“ ist eine Kurzform von „Sterling“, der reinsten Form des Silbers – deshalb das Bühnenoutfit mit den prägnanten Silberanzügen. Das Publikum im gut besuchten Kornhus ging sofort mit und die große Diele inmitten des Restaurants wurde zum Tanzboden.

Dennoch ist das Trio inzwischen keine reine Rock’n’Roll-Formation mehr. Das Repertoire ist nicht begrenzt auf bestimmte Stilrichtungen oder Dekaden. Sowohl ein Hauch von Carl Perkins mit seinen „Blue Suede Shoes“, als auch ein Ausflug zu den Blues Brothers oder der Blues-Ikone Lightning Hopkins fanden ihren Platz, ebenso wie Stücke von Leonard Cohen oder Kultbands wie Queen, CCR oder The Doors. Den meisten Applaus gab es für „Alabama Song“ (The Doors), „King of the Road“ (Roger Miller) und dem legendären „Let’s Twist Again“ (Chubby Checker).

„The Sterls“ wird es in dieser Formation nur noch bis Ende des Jahres geben. Den Bassisten Gabriel „The Cool Cat“ Mieth zieht es zurück in seine Wahlheimat Wien, deshalb wird er das Trio verlassen. Ein Abschiedskonzert findet am 9. November ab 20.30 Uhr im Gasthaus Reinecke in Egestorf bei Barsinghausen statt.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare