weather-image
15°
Bezirks-Synchronmeisterschaften

Perfekte Vorstellung von Jost und Gossen

Trampolinturnen (seb). In Stadthagen fanden die Synchronmeisterschaften des Turnbezirks Hannover im Trampolinturnen statt. Auch die VT Rinteln war mit fünf Aktiven vertreten und sicherte sich mehrere Erfolge.

In der Klasse 94/95 der Schülerinnen startete das Synchronpaar Sanja Lorig und Lisa Rhode. Sie konnten sich schon im Vorkampf mit souverän durchgeturnten Übungen gegen die starke Konkurrenz durchsetzten und belegten vorerst Rang 4. Im anschließenden Finale steigerten die beiden Turnerinnen ihre Leistung noch einmal, so dass sie als Dritte den Sprung auf das Treppchen schafften. In der Klasse der jüngsten Schüler ging Julian Bokhof mit seinem Partner Justin Andratschke vom VfL Grasdorf an den Start. Da beide Trampoliner nur wenig Trainingsmöglichkeiten hatten, unterlief Julian Bokhof ein Fehler, der das Team jedoch nicht davon abhielt den ersten Platz zu belegen. Diese Platzierung konnte auch Ruben Jost mit seinem Stadthäger Partner Gerhard Gossen verwirklichen. Trotz hohem Schwierigkeitsgrad gelang es den beiden synchron ihre Übungen durchzuturnen und sich somit von der Konkurrenz abzusetzen. Im Anschluss fanden die Mixed-Wettkämpfe statt. Hierbei startete für die VTR in der Klasse Mini-Mixed Julian Bokhof mit Luise Gierth. Die beiden schafften es im Vorkampf sowie im Finale fehlerfreie Übungen zu turnen und belegte den 2. Platz. Trainer Nils Sabisch zeigte sich zufrieden, da gerade beim Synchronturnen ein erhöhter Schwierigkeitsgrad vorliegt. Die Turner müssen sich hierbei nicht nur auf die saubere Ausführung ihrer Übung konzentrieren, sondern ebenfalls auf den Partner achten, damit die Übung möglichst synchron abläuft.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare