weather-image

Patrick Söhle siegt mit 6,66 Meter

Leichtathletik (caw). Zur Vorbereitung auf die Bezirks- und Landesmeisterschaften nahmen Athleten der SG Rodenberg und der VT Rinteln anüberregionalen Sportfesten teil.

Patrick Söhle

Sebastian Stöckl startete in Zeven über die 400-m-Distanz. Er erreichte in dem hochklassigen Teilnehmerfeld nach 51,04 Sekunden als Zehnter das Ziel. Diese Zeit bedeutet für ihn eine neue persönliche Bestleistung und eine Bestätigung seiner Position als zweitschnellster Jugendlicher Niedersachsens über diese Distanz. Melanie Bremer von der VT Rinteln bejubelte in Bad Oeynhausen im Kugelstoßen mit 10,16 m ihren ersten Stoß jenseits der Zehn-Meter-Marke. Der A-Jugendliche Rodenberger Patrick Söhle und die A-Schülerinnen Lisa-Marie Brandt, Nele Lenhard und Vanessa Wenzel starteten in Lemgo. Patrick Söhle gewann den Weitsprung mit hervorragenden 6,66 m und wurde im 100-m-Sprint mit 11,64 Sekunden Dritter. Lisa-Marie Brandt gewann den 300-m-Sprint der Altersklasse W15 in 46,46 Sekunden und wurde über 100 m in 13,84 Sekunden Zweite. Nele Lenhard setzte sich im Weitsprung mit 4,75 m durch und kam im 100-m-Finale nach 13,54 Sekunden als Zweite ins Ziel. Vanessa Wenzel startete in der höheren Altersklasse und verkaufte sich gegen die körperlich überlegene Konkurrenz hervorragend. Mit ihrer tollen Zeit von 2:37,76 Minuten belegte sie nicht nur einen hervorragenden dritten Platz, sondern unterbot auch die Qualifikationsnorm der A-Schüler zur Teilnahme an den Niedersachsenmeisterschaften.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare