weather-image
23°

Palliativdienst nur noch telefonisch

Stadthagen. "Wegen einer Umstrukturierung" kann das Büro der Ambulanten Palliativberatung Schaumburg, Echternstraße 38, bis zum 31. März 2009 nicht besetzt werden.

Das hat der Verein mitgeteilt. Das Beratungs-Team sei jedoch stets erreichbar in der 24-Stunden-Rufbereitschaft unter Telefon (0176) 51 44 07 89. Die Beratungen sind kostenlos. Die ambulante Palliativberatung berät und begleitet schwerkranke Menschen mit Tumorerkrankungen, AIDS, neurologischen oder chronischen Erkrankungen. Im fortgeschrittenen Stadium einer Erkrankung sind sie und ihre Angehörigen oft unsicher und ratlos. Hier bietet der Beratungsdienst Unterstützung an.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare