weather-image
19°
Radweg entlang des Doktorsees geplant / Auch die Finanzierung steht

Noch fehlen wichtige Grundstücke

Rinteln (wm). Der neue Radweg entlang des Doktorsees, fehlendes Verbindungsstück des Weserradweges bis zur Landesgrenze, ist geplant, die Gelder stehen in Aussicht, nur einige Grundeigentümer machen noch Probleme.

Die wollen nämlich nicht verkaufen, informierte Tiefbauamtsleiter Helmut Leppin die Mitglieder des Bauausschusses. Doch man hoffe noch auf einen Erfolg bei denVerhandlungen. 2,3 Kilometer soll der neue Radweg lang werden, vom Doktorseeeingang bis zum Verbindungsweg nach Eisbergen. 2,50 Meter wird der Weg breit mit einer zehn Zentimeter dicken Betondecke. Rund 300 000 Euro (etwa die Hälfte der Kosten) will die EU aus einem Fördertopf beisteuern, die Behörde für Geoinformation, Landentwicklung und Liegenschaften (GLL) in Hannover hat bereits zugestimmt. Mit 75 000 Euro ist der Landkreis dabei.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare