weather-image
20°

Niedernwöhren schlägt Klein Berkel mit 4:0

Bezirksklasse (ku). Klein Berkel trat stark ersatzgeschwächt an, wurde für die Gastgeber aus Niedernwöhren in keiner Spielphase zu einem wirklich ernst zu nehmenden Gegner. Auch Trainer Schönbeck hatte etliche Stammspieler nicht dabei, seine Mannschaft schlug sich aber trotzdem hervorragend.

Die Gäste kamen während der gesamten Spielzeit zu keiner Torchance, Keeper Stefan Auer verbrachte einen sehr gemütlichen Nachmittag. Seine Kollegen aus der Angriffabteilung hatten etwas mehr zu tun. Schon in der 5. Minute der erste Treffer. Jan Carganico ging auf das Tor der Gäste, Ersatzkeeper Thomas Wiese kam heraus, wurde mit einem geschickten Lupfer ausgetrickst - 1:0. Auch das 2:0 in der 42. Minute ging auf das Konto von Jan Carganico. Dieses Mal verlud er auf engstem Raum drei Abwehrspieler, drehte sich und schoss trocken ein. Das 3:0 in der 50. Minute sorgte auch nach dem Wechsel direkt für klare Verhältnisse. Nach einer Ecke von Steffen Hartmann stieg Roland Blaume hoch, köpfte unhaltbar ein. Das 4:0 in der 65. Minute besorgte dann wieder Jan Carganico. Nach Zuspiel von Hartmann ließ er Thomas Wiese auch bei seinem dritten Treffer keine Abwehrchance. TuS: Auer, Ballosch (55. Andre Scholz), Hellmig, Hartmann, Blaume, Ahnefeld, Fischer (55. Reh), Carganico, Bening ( 55. Yolac), Büngel, Baluschek.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare