weather-image
27°
Proben in Unsen weiterhin möglich

Neun Auftritte

FLEGESSEN. Der Vorsitzende des Männergesangvereins Concordia Flegessen, Horst Womes, begrüßte die aktiven Sänger und eine Abordnung der Sangesbrüder aus Unsen, mit denen der Männerchor seit fast 25 Jahren in einer Chorgemeinschaft übt.

Der wiedergewählte Vorstand vom MGV Concordia Flegessen. PR

Ortsbürgermeister Detlef Olejni-czak überbrachte die Grüße des Ortsrates und der Stadt Bad Münder und bedankte sich für den Beitrag des Vereins an dem kulturellen Leben der Dorfgemeinschaft. In dem Jahresbericht kam das deutlich zum Ausdruck. Immerhin hatte die Chorgemeinschaft unter der Leitung von Bernd Mueller aus Grohnde in dem vergangenen Jahr neun öffentliche Auftritte und dazu mehrere Ständchen. Zu 41 Chorproben trafen sich die Sänger wöchentlich im Wechsel in Flegessen und Unsen. Das Sängerdenkmal am Waldesrand wurde wieder wetterfest hergerichtet.

Angesprochen wurde der geplante Verkauf des Pfarrhauses der Kirchengemeinde Flegessen, weil in dem Pfarrsaal die Übungsabende des Chores stattfinden. Der Chor ist hier abhängig von dem Ergebnis der Gesamtverhandlungen, hat hierbei aber nur geringe Einflussmöglichkeiten.

Wiedergewählt wurde neben dem Vorsitzenden Horst Womes der Vizevorsitzende Eckhard Baumgardt, Kassenwart Helmut Kindler, Schriftführer Wolfgang Frank und Notenwart Wolfgang Kunze. Die Chorgemeinschaft geht optimistisch in die Zulunft.PR

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare