weather-image
22°
Objekt in Eigenarbeit umgestaltet / Neue Gesichter sind willkommen

Neuer Jugendraum im Kirchturm: Ab sofort ist jeden Mittwoch Treff

Bad Eilsen. Im Eilser Kirchturm ist jetzt kräftig gefeiert worden. Grund war die Eröffnung des neuen Jugendraums der Ev. Luth. Kirchengemeinde. Zu Beginn des Jahres 2008 hatte sich eine Gruppe von neun Jugendlichen gefunden, die es sich zur Aufgabe machte, das Turmzimmer, welches nur noch als Abstellraum genutzt wurde, zu entrümpeln und neu zu gestalten.

0000484733.jpg

Jetzt wurde der Raum der Gemeinde vorgestellt - und das Engagement der Jugendlichen kann sich sehen lassen. So wurde der alte Dielenfußboden wieder auf Hochglanz gebracht, in ein Hochregal ein Sofa und ein Schreibtisch integriert und der Raum in frischen Farben gestrichen. Zur Eröffnung reichten die Jugendlichen selbstgemixte alkoholfreie Cocktails, Bratwurst und ein Salatbüfett. Außerdem wurde getanzt, gesungen, und so manches Lob ausgesprochen. Der Posaunenchor Bad Eilsen-Rolfshagen ließ es sich nicht nehmen, zur Eröffnung ein Überraschungs-Ständchen zu spielen. Der Turmraum soll sich zur Zentrale der Jugendarbeit der Bad Eilser Gemeinde entwickeln. Daher trifft sich von nun an jeden Mittwoch um 18 Uhr der "Teamer Turm-Treff" im Kirchturm. Von 18 bis 19 Uhr wird zunächst über Aktionen und die wöchentliche Gruppenplanung gesprochen. Ab 19 Uhr wollen sich die Jugendlichen sich selbst widmen - singen, spielen, reden, kochen, essen, Filme sehen und jede Menge Spaß haben. Das Team freut sichüber Gäste und Neuzugänge.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare