weather-image

Neuer Belag für Mühlenweg

Soldorf (nah). Eine wichtige historische Verbindung in der Gemarkung Soldorf ist wieder da.

0000483785.jpg

Der Mühlenweg entlang des Salzbachs, auf dem die Menschen einst ihre Handwagen zur Rodenberger Mühle oder später entgegengesetzt zur Rehbruchsmühle zogen, wurde auf einer Strecke von gut 230 Metern mit Mineralgemisch befestigt. Die Fleißarbeit des Soldorfer Vereins "Dorfgemeinschaft" hat eine Vorgeschichte: Vor Jahresfrist hatten sich Spaziergänger darüber beschwert, dass die Wiesenparzelle von einem Landwirt umgepflügt worden war. Der Zwist, der sogar den Apelerner Gemeinderat beschäftigte, hielt nicht lange an. Schnell wurde Einvernehmen zwischen allen Beteiligten erzielt: Die Ackergrenze wird eingehalten; die Gemeinde finanziert das Material, und die rührigen Soldorfer Heimatfreunde sorgen für dessen fachgerechte Verarbeitung. Das hat jetzt eine Gruppe von Helfern getan. Und so dürfen sich Spaziergänger künftig wieder auf einen ganz reizvollen Rundgang entlang des idyllischen Gewässers freuen. Foto: nah

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare