weather-image
27°

Neue Mensa für Schule in Krankenhagen

Rinteln. Die städtische gemeinnützige Verwaltungs- und Siedlungs-GmbH macht keine Sommerferien, teilt Geschäftsführer Jürgen Peterson mit. Geplant sind eine Reihe von Sanierungsmaßnahmen in den nächsten Wochen.

So werden die Fassaden am ehemaligen Direktorenwohnhaus, Klosterstraße 18a, und an der Grundschule Möllenbeck erneuert. In der Grundschule Steinbergen wird ein Klassenraum renoviert, in der Grundschule Süd das Treppenhaus im weißen Gebäude aufgewertet und zusätzliche Brandschutzmaßnahmen eingebaut. In der Turnhalle der Grundschule in Exten sollen die Prallwände wieder fit gemacht werden, der Fußboden aufgearbeitet und Malerarbeiten ausgeführt. Eine größere Baustelle ist zurzeit die Grundschule in Krankenhagen. Hier wird im Eingangsbereich eine Ausgabeküche, eine Mensa und ein Foyer hergerichtet. Am Dorfgemeinschaftshaus in Engern wird die marode Eingangstreppe erneuert. In der Grundschule Nord wird eine neue Treppe zur Nordseite hin gebaut, damit die Kinder des Kinderhortes einen Zugang zur neuen Außenfläche haben. Die Baumaßnahmen würden fast ausschließlich von örtlichen Bau- und Hand-werksfirmen durchgeführt, betonte Peterson.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare