weather-image
Auch Bürger und Ortsrat bewiesen ihre Treffsicherheit

Neue Majestäten in Hastenbeck

Hastenbeck. Die Mitglieder des Schützenvereins Hastenbeck haben beim Königsschießen mit dem Kleinkaliber-Gewehr ihre neuen Majestäten gefunden. Gleichzeitig haben Bürger den besten Schützen ermittelt, ebenso die Ortsratsmitglieder. Jürgen Amling wurde im Schützenhaus zum neuen Hastenbecker Schützenkönig gekrönt. Ihm zur Seite stehen Erich Schwekendiek als 1. Ritter und Hermann Abel als 2. Ritter. Spannend war es bei den Damen. Sie lieferten sich ein heißes Duell. Während sich Bathildis Traut als Königin durchsetzte, mussten Elke Quast-Schmidt und Ulrike Quast ins Stechen gehen. 1. Dame wurde Elke Quast-Schmidt nach einem Stechschuss von 6, gefolgt von Ulrike Quast mit einem Stechschuss von 4. Die Jugendlichen haben ihren König mit dem Luftgewehr ausgeschossen. Cora Henjes darf sich Jugendkönigin nennen, Moritz Quast ist 1. Ritter. Erst mit einem Stechschuss gewann Friedrich-Wilhelm Gereke die Scheibe des Bürgerkönigs, gefolgt von Rolf Homberg. Dritte wurde Steffi Tepper. Die Ortsratsscheibe ging an Ulrike Quast. Platz 2 belegte André Wömpener, gefolgt von Walter Kinast. Nach der Proklamation und dem Anbringen der Scheiben luden die Majestäten zum Grillen ins Schützenhaus.

270_008_7774579_wvh_3009_Schuetzen_Hastenbeck_034_Kopie.jpg
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare