weather-image
25°
"Penny" erweitert / Einkaufsqualität für Auetaler wird noch gesteigert

Neubau für Getränkemarkt

Rehren (la). Das Einkaufsangebot für die Auetaler verbessert sich in den nächsten Wochen nochmals. Für den "Damke"-Getränkemarkt wird derzeit auf dem Gelände des Penny-Marktes ein neues Gebäude errichtet, das voraussichtlich Mitte März bezugsfertig ist.

Nach dem Auszug des Getränkemarktes und des Backshops wird der P

Auf 300 Quadratmetern Verkaufsfläche wird Damke sein Sortiment erweitern und den Neubau freundlich, übersichtlich und modern einrichten. Neu wird das umfangreiche Weinsortiment mit etwa 150 verschiedenen Sorten sein. Außerdem sind vorgekühlte Getränke zu bekommen, und Parkplatzsorgen brauchen die Kunden ebenfalls nicht zu haben, denn Stellplätze stehen in ausreichender Zahl direkt vor der Tür zur Verfügung. Voraussichtlich Ende März wird der Getränkemarkt umziehen. Der Backshop "Scheer" wird dann ebenfalls in den Neubau ziehen, und damit hat der Penny-Markt erheblich mehr Platz. "Wir erweitern von 580 auf knapp 800 Quadratmeter", sagte der stellvertretende Pressesprecher der REWE-Gruppe, Andreas Krämer. Dadurch könne das Angebot auf das neueste Penny-Konzept umgestellt werden. "Wir werden die Obst- und Gemüseabteilung betonen und noch wesentlich mehr Bioprodukte unserer Eigenmarke ,Naturgut' anbieten", so Krämer. Auf der größeren und moderneren Verkaufsfläche könnten die Produkte optimal präsentiert werden, was die Einkaufsqualität für die Kunden steigere. Voraussichtlich im April soll der Umbau vorgenommen werden. "Dazu muss der Markt für eine wenige Tage geschlossen werden", kündigte Krämer an. Der Termin werde den Kunden aber rechtzeitig bekannt gegeben. Auch nach dem Umbau wird der Penny-Markt montags bis sonnabends von 7 bis 22 Uhr geöffnet haben. "Wir wissen, dass die Kunden durch die erweiterten Öffnungszeiten nicht mehr Geld ausgeben, aber wir bieten dies als besonderen Service an", so Krämer. Schon seit einigen Monaten ist der Penny-Markt in Rehren täglich bis 22 Uhr geöffnet. Davon machen die Kunden gern Gebrauch.

"Getränke Damke" zieht Ende März in den Neubau um.
  • "Getränke Damke" zieht Ende März in den Neubau um.
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare