weather-image
Jugendflamme Stufe III für 17 junge Leute

Nachwuchs Feuer& Flamme

Hattendorf (la). 17 Nachwuchslöscher der Jugendfeuerwehren Bernsen, Escher, Hattendorf und Rolfshagen haben am vergangenen Wochenende in Hattendorf die Prüfung für die Jugendflamme Stufe III erfolgreich abgelegt. Damit haben alle Teilnehmer bestanden.

0000504224.jpg

Die Aufgaben waren vielfältig. Im Bereich Feuerwehrtechnik musste ein Schaumangriff vorgeführt werden. Dabei arbeiteten die Jugendlichen mit einer vierteiligen Steckleiter. Ein Planspiel zur Wasserentnahmestelle wurde absolviert, und verschiedene Knoten mussten geknüpft werden. Auch ein Sportprogramm gehörte dazu. Eine 100-Meter lange Sprintstrecke musste absolviert, beim 800-Meter-Lauf wurde die Kondition getestet und beim Weitsprung die Sprungkraft. Im Bereich "Erste Hilfe" retteten und versorgten die Jugendlichen eine Person, die in einem Auto verunglückt war, und zum Abschluss musste ein zehnminütiges Referat zu verschiedenen Themen gehalten werden. Die Jugendflamme ist eine Art Qualifikation der einzelnen Mitglieder der Jugendfeuerwehr, die in der dritten und damit höchsten Stufe endet. Alle 17 Nachwuchslöscher erhielten einen Stempel in ihrem Mitgliedsbuch und das Abzeichen, das auf der linken Brusttasche des Übungsanzuges getragen wird.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare