weather-image
21°

Nach Pflege-TÜV: „Berlin“ will Mängel abstellen

Bad Eilsen. "Das Haus Berlin", Fachpflegeeinrichtung für Demenzerkrankte,  arbeitet derzeit die Liste mit Mängeln ab, die der Medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK) dem Haus beim jüngsten Pflege-TÜV aufgezeigt hatte.

Haus Berlin

Das "Haus Berlin", Fachpflegeeinrichtung für Demenzerkrankte, arbeitet derzeit die Liste mit Mängeln ab, die der Medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK) dem Haus beim jüngsten Pflege-TÜV aufgezeigt hatte. „Wir werden am 13. Juni eine Meldung an den MDK absetzen, dass wir alle die ,Mängel', die sich kurzfristig beseitigen ließen, auch beseitigt haben", stellt Geschäftsführer Peter Schlokat in Aussicht. Am 1. Juli wird Thomas Niermeier (40) als neuer Mitgeschäftsführer sowie alleiniger Heim- und Pflegedienstleiter offiziell an die Seite seines Bruders Peter treten.

Mehr dazu morgen in der LZ/SZ.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare