weather-image
13°

Mysteriöse Kollision

Unfall

Hameln (ube). Auf dem Hastenbecker Weg hat sich zu mitternächtlicher Stunde ein Verkehrsunfall mit vier Verletzten ereignet, der den Ermittlern der Hamelner Polizei Rätsel aufgibt. Was sich genau in Höhe des Möbelgeschäfts „Boss“ abgespielt hat, steht noch nicht fest. Angaben von Zeugen und die Befragung von Opfern im Krankenhaus haben die Beamten offenbar nicht weitergebracht. Fakt ist: Ein Audi TT Quattro und ein getunter VW Golf sind am Samstag um 0.05 Uhr zusammengestoßen. Die Autos kamen in einem Beet zum Stehen. Der Volkswagen fuhr gegen einen langen Fahnenmast und legte ihn um, der Audi prallte gegen den Mast einer Straßenlaterne. Unbestätigten Angaben zufolge kennen sich die VW-Fahrerin (22) und der Audi-Fahrer (24) gut. Sie sollen befreundet sein. Beide stammen aus demselben Dorf im Landkreis Holzminden.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare