weather-image
19°
"Eurotreff Regionalkonzert" am 3. September im Rathaussaal / Jugendchor Gastgeber

Musik verbindet: Vier Chöre - ein Gedanke

Bückeburg. Am Montag, 3. September, findet im Rathaussaal unter der Schirmherrschaft der Schaumburger Landschaft und der Kulturstiftung Schaumburg ein internationales Jugendchorfestival statt. Mit dabei sind der italienische Jugendchor "Cantori di Piccolo de Torino", aus der Slowakei der "Poprader Kinderchor" und aus Deutschland der Chor des Herzog-Ernst-Gymnasiums aus Uelzen. Das Konzert wird vom gastgebenden Schaumburger Jugendchor eröffnet. Das Konzert beginnt um 19 Uhr. Einlass wird gegen 18.30 Uhr sein.

Der Eintritt ist frei. Aus organisatorischen Gründen werden kostenfreie Eintrittskarten vergeben. Diese gibt es in Bückeburg in der Touristinfo und in der Buchhandlung Scheck. In Obernkirchen gibt es die Eintrittskarten bei der Sparkasse. Wer sicher sein möchte, einen der begehrten Sitzplätze zu ergattern, der sollte sich im Vorfeld die Karten besorgen. Am Veranstaltungstag haben Karteninhaber Platzgarantie. Die Chöre werden nacheinander auftreten. Zwischen 20 und 30 Minuten beträgt die Auftrittsdauer. Ein kurzweiliges Programm also, das mit dem Höhepunkt zweier gemeinschaftlich gesungener Lieder enden wird. Insgesamt werden 180 Sängerinnen und Sänger das Konzert bestreiten! Alle vier Chöre nehmen am "Eurotreff 2008" in Wolfenbüttel teil. Der Eurotreff ist ein internationales Chorfestival, an dem über 700 Teilnehmer in 18 Chören aus 13 europäischen Ländern teilnehmen. Die Spanne der teilnehmenden Chöre reicht dabei vom norwegischen Kinderchor "Vindern" über den Schaumburger Jugendchor bis hin zum Mädchenchor Riga aus Lettland. Im Mittelpunkt des fünftägigen Festivals (5. bis 9. September) steht das gegenseitige Kennenlernen der jungen Sänger untereinander. Dies gelingt vor allem durch das gemeinsame musikalische Arbeiten in Workshops unter dem Motto "Chor - bewegt". Vor und nach dem Eurotreff wird durch Regionalprogramme, in denen ein deutscher Chor einen ausländischen Chor bei sich aufnimmt, der Europagedanke und das gemeinsame Singen über das Festival hinaus in zahlreiche Städte Deutschlands getragen. So hat der Schaumburger Jugendchor den Kinderchor "Piccoli Cantori di Torino" zu Gast. Dank der großzügigen Unterstützung der "Schaumburger Landschaft" und der "Lottostiftung Niedersachsen" ist es gelungen ein wenig Festivalstimmung auch nach Bückeburg zu holen. Musik kennt keine Grenzen und das wird allen Teilnehmern und auch den Konzertbesuchern schnell klar. Wer sich anstecken lassen möchte von der Freude und der guten Stimmung, die die jungen Leute verbreiten, der sollte sich schnell eines der kostenfreien Tickets besorgen. Informationenüber den Schaumburger Jugendchor gibt es im Internet unter www.schaumburger-jugendchor.de oder telefonisch unter (0 57 22) 25 413.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare