weather-image
23°
32:28-Erfolg beim TuS Altwarmbüchen

MTV Obernkirchen holt zwei wichtige Punkte

Handball (mic). Im Kellerduell der Oberliga feierte der MTV Obernkirchen gegen den TuS Altwarmbüchen einen wichtigen 32:28-Auswärtstriumph und machte im Kampf gegen den Abstieg wertvollen Boden gut.

"Mit diesem Sieg und zwei Nachholspielen sind wir wieder im Rennen! Die Mannschaft hat super gekämpft, mit einem überragenden Keeper Michael Edler sicher in der Abwehr gestanden, Geduld und kühlen Kopf bewahrt", freute sich der glückliche MTV-Trainer Saulius Tonkunas. Dabei starteten die Hausherren energisch und legten eine 4:1 und 6:3-Führung (12.) vor. Vor allem TuS-Torjäger Helge Michaelis (11 Tore) war in der Anfangsphase von der MTV-Deckung kaum zu bremsen. Der flinke Waldemar Noll (6 Tore) erhöhte zum 9:7-Zwischenstand. Tonkunas reagierte mit einer Auszeit! Endlich wachten die Bergstädter auf und schafften durch Carem Griese den 11:11-Ausgleich (22.). Angetrieben vom starken Peter Gerfen (12 Tore) zog der MTV mit 14:12 in Front. Im zweiten Durchgang war die Tonkunas-Sieben spielerisch und kämpferisch überlegen. Aus einer stabilen Abwehr sorgten Gerfen, Griese und der agile Stephan Eick mit variablen Angriffskombinationen für eine beruhigende Führung. Über ein 19:15 (40.), 26:20 (47.) und 31:26 war der spätere Sieg nie in Gefahr. MTV: Gerfen 12, Griese 8, Freese 1, Eick 5, Tavarnay 1, Eisenhauer 2, Bergmann 2.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare