weather-image
12°
Heinrich Bente siegt bei den Senioren

Monika Wille holt den Seniorinnen-Wanderpokal

Leichtathletik (sdi). Es ist wieder alles glatt gelaufen beim "Bücke-Berglauf" des TSV Eintracht Bückeberge. Die gute Organisation und Betreuung erfuhr viel Lob. Für Letzteres sorgte die Sparte Lauf-und Walkingtreff des TSV, unterstützt von Läufern des Ski-Clubs Stadthagen.

Während die Gymnastikdamendie Cafeteria betreuten, sorgten die Fußballer für Bratwürstchen und den Auf- und Abbau der Zelte. Mit 288 Startern, wegen des schlechten Wetters, waren allerdings weniger Teilnehmer als zuletzt auf der Strecke. Die Sieger in derÜbersicht: 3,4 Kilometer: Rico Passon M 14/15(Polonia) 15:37,1 Minuten; Kathy Spieß W 14/15 (TV Jahn Welsede)16:31,4 Minuten; Schülerinnen-Mannschaft: TWG Nienstädt/Sülbeck (Nordmeyer, Kruse, Eberhardt)53:56,2 Minuten (Streckenrekord). 10 Kilometer: Ewan Burtlett M 20 36:09,8 Minuten; Susanne Becker W 35(TRI-4-FUN SV Kutenhausen-Todtenhausen) 43:18 Minuten. Frauen-Mannschaft: TRI-4-FUN SVKT (Becker, Braken, Funken)2:18:31,8 Stunden. Männer-Mannschaft: TRI-4-FUN SVKT (Funken, Klawitter, Vynogradov)1:54:42,7 Stunden. Halbmarathon: Heinrich BenteM 40(Beckedorfer SV) 1:21:46,7 Stunden; Manuela Becker W 30(VfL Bückeburg) 1:39:10,2 Std. Männer-Mannschaft: Luhdener SV (Böger, Eggelmeyer, Stubel) 4:39:42,5 Stunden. Gewinner des Wanderpokals der Sparkasse Schaumburg für den erfolgreichsten Verein war TRI-4-FUN SVKT. Der Seniorinnen-Wanderpokal des Landkreises Schaumburg ging an Monika Wille (Luhden), und den Senioren-Wanderpokal des Landkreises Schaumburg sicherte sich Heinrich Bente (Beckedorf).

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare