weather-image
22°
Marla Glen gastiert am 8. April im Capitol

Mit Hut, Gehstock und Anzug zum Erfolg

Ihre bewegenden Songs zwischen Blues und Soul leben von ihrer markanten, rauchigen Stimme. Nach dem Motto „Drei Dinge braucht die Frau“ interpretiert Marla Glen ihre Songs meist mit einem tief ins Gesicht gezogenen Hut, Gehstock und Anzug.

Marla Glen

Ihr erstes Album erschien 1993 und hieß „This Is Marla Glen“, 1995 veröffentlichte sie den Longplayer „Love & Respect“, der wie auch ihr Vorgänger mit Gold und Platin veredelt wurde. Es folgten weitere Alben, die aber an ihr erfolgreiches Debüt und den Nachfolger nicht mehr anknüpfen konnten.

Für einen Werbespot entschied sich 1995 die Firma C & A für Marla Glens Song „Believer“, der sie über Nacht auch in Deutschland zum gefeierten Star machte.

2000/2001 wurde ein weiterer Song von Marla Glen für einen TV-Spot eingesetzt – „It’s A Man’s World“ warb für den Herrenduft „Tabac“.

Seit Ihrer Veröffentlichung des 2003er-Albums „Friends“ spielte die Sängerin mit ihrer Band mehr als 600 Konzerte. Aus dieser Zeit stammen auch die Aufnahmen für das am 26. September 2005 erschienene Album „Marla Glen – Greatest Hits Live“.

Ihr neues Studioalbum „Humanology“ steht in den Startlöchern und wird voraussichtlich im April 2011 veröffentlicht.

Beginn: 20 Uhr. Karten: NDZ 05041/78910.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare