weather-image

Meisterschaft für den SV Lüdersfeld II

Schießen (eve). Auch am letzten Wettkampftag zeigte sich der SV Lüdersfeld II im Rundenwettkampf Kleinkaliber-Liegend in der Bezirksliga Deister-Weser in blendender Verfassung und siegte überlegen. Elke Bergmeier, Ulrich Hermann und Peter Mensching erzielten 1741 Ringe und ließen damit ihre Konkurrenten aus Hohnhorst, die 1712 Ringe schossen, hinter sich.

Ina Gümmer Foto: pr

Die Entscheidung in der Einzelwertung war in diesem Jahräußerst knapp. Als beste Einzelschützin erwies sich Ina Gümmer aus Hohnhorst, die nach 240 Schüssen den hauchdünnen Vorsprung von einem Ring in Ziel rettete. Hans- Joachim Thiemann aus Bückeburg konnte die vier Ringe Rückstand im letzten Durchgang nicht mehr wettmachen und sich mit einem Ring Rückstand geschlagen geben. Die Ergebnisse: Mannschaftswertung: 1. SV Lüdersfeld II 1741/6910, 2. SV Hohnhorst 1712/6863, 3. SV Bückeburg 1717/6858, 4. SV Lüdersfeld I 1701/6808, 5. SV Welsede 1679/6769, 6. SGi Hameln 1727/6753, 7. SGes Bad Pyrmont 1687/6676. Einzelwertung: 1. Ina Gümmer (SV Hohnhorst) 581/2324, 2. Hans-Joachim Thiemann (SV Bückeburg) 584/2323, 3. Elke Bergmeier 586/2319, 4. Ulrich Hermann (beide SV Lüdersfeld II) 577/2309, 5. Mike Behne (SV Hohnhorst) 578/2308, 6. Thorsten Frommknecht (SV Welsede) 574/2298.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare