weather-image
31°
Gewerbetreibende stellen Vielfalt unter Beweis / Freitag Auftakt mit Ulrich Reineking und "Bande"

Mehr als 40 Aussteller und buntes Programm

Rehren (la). Die große Vielfalt ihrer Leistungen stellen am Wochenende mehr als 40 Auetaler Gewerbetreibende im Industriegebiet in Rehren auf der Gewerbeschau unter Beweis. In der Halle der Autolackiererei Rauhut, Sandstraße, in einem 450 Quadratmeter großen Ausstellungszelt, auf dem Außengelände sowie bei "Blumen Pennings" präsentieren die Aussteller ihre Angebote. Schwerpunkt ist in diesem Jahr die Präsentation alternativer Energien. Ein buntes Rahmenprogramm bietet außerdem Spaß für die ganze Familie.

Schnappschuss von der Gewerbeschau 2006. Foto: la

In der Sandstraße werden die Stände bei der Firma Rauhut und im Ausstellungszelt auf dem Grundstück der Firma "Auetaler Palettenservice" aufgebaut sein. Auch Blumen-Pennings ist mit von der Partie. Dort wird die Polizei einen Gurtschlitten aufstellen und Aufprallsituationen bei Unfällen simulieren. Außerdem werden am Sonnabend von 11 bis 17 Uhr wieder kostenlos Fahrräder codiert, und die Polizei informiert über Ausbildungsmöglichkeiten für Realschüler. Der Hattendorfer Kunst-Bildhauer Friedjof Runge lässt sich bei der Arbeit über die Schulter schauen. Zu den vielen Informationen, die die Aussteller bieten, hat der Auetaler Gewerbeverein ein buntes Rahmenprogramm für Groß und Klein organisiert. Für die Kinder wird am Sonnabend von 15 bis 17 Uhr und am Sonntag von 14 bis 16 Uhr Ponyreiten angeboten. Für die musikalische Unterhaltung sorgt an beiden Tagen der Antendorfer Fanfarenzug, und am Sonnabend um 16 Uhr und Sonntag um 14 Uhr wird eine Kinder-Volkstanzgruppe auftreten. Für Sonntag um 16 Uhr ist eine Salsa-Tanzaufführung geplant. Am Sonnabend, nach Torschluss der Gewerbeschau, findet eine kleine Party für Aussteller und Gäste statt. Das Team von "Carambolage Music Hall" wird dabei für Stimmung sorgen. Eröffnet wird die Gewerbeschau am Sonnabend, 28. April, um 11 Uhr von der stellvertretenden Vorsitzenden des Auetaler Gewerbevereins, Silke Hartmann. Am Sonnabend und Sonntag haben die Besucher von 11 bis 18 Uhr Gelegenheit, sich umfassend zu informieren. Der inoffizielle Auftakt der Gewerbeschau ist bereits am Freitag. Ab 19.30 Uhr fliegen in der Halle der Firma "Weserbergland-Ei" die Frühstückseier von SZ-Redakteur und Kabarettist Ulrich Reineking (siehe "Termin"). Gemeinsam mit seiner "Bande" gestaltet er einen bunten Abend mit Kabarett und Comedy, Schlager und Rock.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare