weather-image
19°

Luther und der Kommerz

Herbstmarkt

Hameln (CK). Petrus hat es am Ende noch gut gemeint: Der Herbst- und Bauernmarkt in der Innenstadt ist am Wochenende – wie von manchen befürchtet – doch nicht in Regenfluten versunken. Ganz im Gegenteil: Am Samstag lockt bestes Spätherbstwetter die Besucher in Hamelns gute Stube, und gestern lässt der Regen des Vormittags pünktlich zum Beginn (und zum verkaufsoffenen Sonntag) nach. Teilweise ist am späten Nachmittag kaum noch ein Durchkommen in der Stadt.

Am Sonntag war Reformationstag, und passend dazugastieren "Luther" und seine Frau "Katharina von Bora" in der Marktkirche. Dort spricht auch Kultusminister Bernd Althusmann über Bildung und Religion. Als die Geschäfte dann am Nachmittag öffne, gibt es in der Innenstadt kaum noch ein Durchkommen.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare