weather-image
24°

Lions-kalender

Landkreis. Die Türen des Lions-Club-Adventskalenders öffnen sich. Wer in der Ziehung A die Losnummer 3178 entdeckt hat, geht für 250 Euro im Hagebaucentrum Altenburg einkaufen. Über Warengutscheine für das Reformhaus Sabine Korf freuen sich die 5841, 3334, 864, 5108 und 3985. Heineke-&-Klapproth-Gutscheine im Gesamtwert von 250 Euro erhalten Adventskalenderbesitzer für die Losnummern 2017, 5058, 5496, 4666 und 208.

0000507679.jpg

In der Ziehung B gewinnen die Losnummern 8441, 7179, 6927, 9146 und 11419 je einen Gutschein für das Hotel-&-Restaurant Ambiente in Bückeburg. Wer die 9694, 11044, 9795, 10447 oder 8370 gezogen hat, kann seine Weihnachtsdeko mit einem Gutschein aus der Gärtnerei Engel und Engelke noch einmal auf den neuesten Stand bringen. Für die 6580, 9005, 7330, 9333 oder 7915 gibt es die Gelegenheit, sich in der Krankengymnastikpraxis Ralph-M. Böhne mit einer Fußreflexzonenmassage vom Vorweihnachtsstress zu erholen. Durch ein Versehen hat unsere Zeitung die Gewinnzahlen vom Montag, 1. Dezember, nicht veröffentlicht. Hier sind sie: In der Ziehung A gewinnt die Losnummer 1326 eine Ballonfahrt für zwei Personen, gesponsert vom ADD-Architekturbüro in Obernkirchen. Wer die 5494 oder die 486 entdeckt hat, kann sich über je zwei Karten für den Silvesterball im Ratskeller Bückeburg freuen. Einen 50-Euro-Gutschein von Augenart Bertram gibt es in der Ziehung B für die Losnummern 10347, 11920, 8114, 11389 und 9282. Über jeweils eine Tischleuchte von EMB-Leuchten in Bückeburg freut sich, wer die Nummer 9191 oder 7665 hinter seinem Türchen entdeckt hat. Eine Deckenleuchte gibt es für die 9741, wer die 8055 vorweisen kann, wird mit einem Fluter beschert.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare