weather-image
13°

Lehman-Brother-Geschädigte demonstrieren in Hameln

Hameln (bha). Heute gehen in Hameln die Menschen auf die Straße, die viel Geld gelassen haben im Zuge der Pleite der amerikanischen Investment-Bank Lehman Brothers. Für 15.30 Uhr ist ein Treffen an der Ritterstraße 5 angekündigt, erwartet werden laut Organisatoren etwa 40 Demonstranten. Sie üben Kritik an der Regelung der Kulanz-Regelung der Citi-Bank für die Kunden, die durch die Pleite Geld verloren haben. "Die Mehrheit der Geschädigten geht leer aus", kritisiert der Moderator Nicolas Ewald.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare