weather-image
10°

Laternenumzug: Waldkindergarten feiern Premiere am Waldrand

BAD MÜNDER. „Wir üben noch“, sagt Beate Pohle-Kynast ein bisschen beschwichtigend. Denn nicht alles hat geklappt beim ersten Laternenumzug des Waldkindergartens. Dennoch: „Ich denke, wir machen das auf jeden Fall wieder.“ Die Leiterin ist begeistert von dem Zuspruch. Der Umzug im Wald war eine erfolgreiche Premiere.

Strahlende Gesichter beim ersten Laternenumzug der Waldkinder – nicht nur bei Erzieherin Beate Pohle-Kynast (rechts). Foto: Dittrich
dittrich

Autor

Benedikt Dittrich Redakteur zur Autorenseite

Denn während auf dem Weg durch den Wald bis hin zum Panoramaweg kleine Teelichter und Kerzen die Route beleuchteten, sorgten Laternen und Fackeln für tanzende Lichter und Schatten an den Bäumen und in den Gesichtern. Hinzu kam ein Nachthimmel mit vielen Sternen und eine schöne Aussicht auf das beleuchtete Bad Münder in der Dunkelheit. Eine Aussicht, die knapp 200 kleine und große Besucher genossen.

1
Waldkinder Laternenumzug 0024
  • Dittrich
1
Waldkinder Laternenumzug 0025
  • Dittrich
1
Waldkinder Laternenumzug 0026
  • Dittrich
1
Waldkinder Laternenumzug 0027
  • Dittrich
1
Waldkinder Laternenumzug 0028
  • Dittrich
1
Waldkinder Laternenumzug 0029
  • Dittrich
1
Waldkinder Laternenumzug 0030
  • Dittrich
1
Waldkinder Laternenumzug 0031
  • Dittrich
1
Waldkinder Laternenumzug 0032
  • Dittrich
1
Waldkinder Laternenumzug 0033
  • Dittrich
1
Waldkinder Laternenumzug 0034
  • Dittrich
1
Waldkinder Laternenumzug 0035
  • Dittrich
1
Waldkinder Laternenumzug 0036
  • Dittrich
1
Waldkinder Laternenumzug 0037
  • Dittrich
1
Waldkinder Laternenumzug 0038
  • Dittrich
1
Waldkinder Laternenumzug 0039
  • Dittrich
Waldkinder Laternenumzug 0024
Waldkinder Laternenumzug 0025
Waldkinder Laternenumzug 0026
Waldkinder Laternenumzug 0027
Waldkinder Laternenumzug 0028
Waldkinder Laternenumzug 0029
Waldkinder Laternenumzug 0030
Waldkinder Laternenumzug 0031
Waldkinder Laternenumzug 0032
Waldkinder Laternenumzug 0033
Waldkinder Laternenumzug 0034
Waldkinder Laternenumzug 0035
Waldkinder Laternenumzug 0036
Waldkinder Laternenumzug 0037
Waldkinder Laternenumzug 0038
Waldkinder Laternenumzug 0039

Das alles zusammen bekräftigt Pohle-Kynast darin: Der erste Laternenumzug des Waldkindergartens war eine gelungene Veranstaltung. Da fiel es dann auch nur wenig ins Gewicht, dass der Feuerwehrmusikzug Flegessen zum spielen anhalten musste – die Musiker konnten mit ihren Instrumenten in der Hand und den beleuchteten Liederzetteln nur schwer den Weg vor sich sehen und wollten Stürze vermeiden. Passend dazu spielten sie aber dann während der kurzen Pausen neben „Ich geh mit meiner Laterne“ auch das Stück „Durch die Straßen auf und nieder“. Für die Kinder war das eher die Melodie von „Lieber Martin komm und schaue“, was sie dann auch kräftig mitsangen.

Eltern und Pädagogen des Waldkindergartens sind am Montag zum ersten Mal mit Laternen durch den Wald gezogen. Nach dem kurzen Gang erwarteten die Spaziergänger Bratwurst, Punsch und Puffer vor der Ziegenbuche. Platz genug, um ein paar Minuten zu verweilen, während sich der Parkplatz gegenüber langsam leerte.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare