weather-image
17°
Feuerwehr Buchholz: Ulrike Krause scheidet aus dem Ortskommando aus

Landesehrennadel für Hartmut Krause

Buchholz (sig). Das vergangene Jahr hat einen besonderen Stellenwert in der Historie der Buchholzer Feuerwehr. Der Grund: Die Samtgemeindeübergab der Ortswehr ein neues Löschfahrzeug, in der Fachsprache TSF-W genannt. Bei der Jahreshauptversammlung im Schützenhaus gab es noch einen Höhepunkt: Samtgemeinde-Bürgermeister Hartmut Krause wurde mit der Niedersächsischen Ehrennadel in Silber ausgezeichnet.

Ulrike Krause

Ortsbrandmeister Thomas Reichelt erwähnte in seinem Jahresbericht insgesamt 22 Einsätze. In fünf Fällen handelte es sich um Brände. Als Großfeuer umgestuft wurde dabei ein Dachstuhlbrand in Luhden. Außerdem musste auf der Autobahn ein brennender Laster gelöscht werden. Auf insgesamt 3024 Stunden kam der stellvertretende Ortsbrandmeister Dirk Rinne bei der Addition aller Dienste. In seiner Funktion als Bürgermeister kündigte Hartmut Krause an, dass die Gemeinde künftigen Neubürgern eine Mappe überreichen werde, die Informationen über alle örtlichen Vereine und Organisationen und damit auch über die Ortswehr enthalte. "Wir haben innerhalb von zwei Jahren einen Tornado und jetzt einen Orkan erlebt, das zeigt überdeutlich, dass wir zunehmend mit solchen Ereignissen zu rechnen haben und alle Ortswehren erhalten müssen", lautete sein Resümee. Die anstehenden Neuwahlen standen ganz im Zeichen des Abschiedes von Ulrike Krause, die 21 Jahre lang das Amt der Schriftführerin im Ortskommando innehatte. Ihr Nachfolger wurde Matthias Lossie, der zusätzlich als Jugendfeuerwehrwart fungiert. Thorsten Brinkmann war bislang kommissarischer Gerätewart. Jetzt wurde er offiziell im Amt bestätigt. Es gab eine Reihe von Beförderungen. Michael Krüger wurde 1. Hauptfeuerwehrmann, Thorsten Brinkmann Hauptfeuerwehrmann, Marco Beißner und Philipp Stahl Oberfeuerwehrmänner und Tina Dützmann Oberfeuerwehrfrau. Für langjährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Hermann Kastning (60 Jahre), Helmut Bokeloh, Karl-Heinz Schaper und Lothar Schulz (50 Jahre) sowie Manfred Rinne (40 Jahre).

Samtgemeinde-Brandmeister Hartmut Krause erhält die Niedersächsi
  • Samtgemeinde-Brandmeister Hartmut Krause erhält die Niedersächsische Ehrennadel in Silber. Links der stellvertretende Abschnittsleiter Dirk Hahne, der die hohe Auszeichnung überbrachte. Fotos: sig
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare