weather-image
25°
TV Bergkrug ist am 13. Oktober wieder Ausrichter in Helpsen / Attraktive Preisgelder und Verlosung

Kreismeisterschaften der Damen und Herren

Tischtennis (la). Die Kreismeisterschaften der Damen und Herren werden am 13. Oktober in der Kreissporthalle in Helpsen ausgetragen. Als Ausrichter konnte wieder der TV Bergkrug gewonnen werden, der unter der Regie des neuen Spartenleiters Stefan Herbst bereits alle Vorbereitungen für einen reibungslosen Turnierablauf in geselliger Atmosphäre getroffen hat.

Werner Nickel von der Sparkasse Schaumburg (v.l.), Frank Wilkeni

Dank der Unterstützung der Sparkasse Schaumburg konnten wieder attraktive Preisgelder ausgelobt werden. Für die neuen Titelträger der Einzelkonkurrenzen gibt es neben dem Siegerpokal 50 Euro, die Zweitplatzierten erhalten eine Plakette und 30 Euro und die Dritten erhalten neben einer Plakette 20 Euro. Neben den Titelträgern in den Einzelkonkurrenzen werden auch die Sieger im Doppel und Mixed ermittelt. In den Einzelkonkurrenzen wird zunächst in Gruppen und dann im einfachen K.O.-System gespielt. In der offenen Klasse werden ab dem Halbfinale vier Gewinnsätze gespielt. Bei den Herren werden neben der offenen Klasse noch Rahmenwettbewerbe ausgetragen, und zwar in den Klassen B/C und D/E/F. Das Turnier beginnt um 10.30 Uhr mit der Herren- B/C-Klasse. Eine Stunde später, also um 11.30 Uhr, starten die Herren der D/E/F-Klasse und um 15 Uhr beginnt die offene Klasse der Damen und Herren. "Leider hatten wir in den letzten Jahren gerade in den Kreisligen und Kreisklassen nur wenige Teilnehmer und mussten deshalb eine gemeinsame Klasse spielen. Wir hoffen, dass sich das in diesem Jahr wiederändert, damit auch hier wieder einzelne Klassen ausgespielt werden können", appelliert der Kreisvorsitzende Rainer Krebs an alle Tischtennisspieler. Meldungen nimmt Stefan Herbst, Stettiner Straße 11, 31655 Stadthagen, E-mail: cs.herbst@gmx.de bis zum 12. Oktober entgegen. Die Auslosung wird am Turniertag um 10 Uhr durch die Sportreferenten Kerstin Lange und Rainer Unruh und der Turnierleitung mit Stefan Herbst und Frank Wilkening. Das Startgeld beträgt sechs Euro und für Nachmeldungenwird ein Euro mehr berechnet. Doppelstarts sind kostenfrei. Als besonderes Bonbon wird es am Vormittag und Nachmittag noch eine Verlosung geben. Unter allen Teilnehmern verlost der TV Bergkrug attraktive Preise.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare