weather-image
18°

Korruption: Verdächtiger bleibt in U-Haft

Bad Nenndorf (rwe). Der Mitarbeiter aus dem Nenndorfer Bauamt, gegen den die Staatsanwaltschaft wegen des Verdachts der schweren Bestechlichkeit und Erpressung ermittelt, bleibt in Untersuchungshaft. Der Rechtsanwalt hat gestern einen Haftprüfungsantrag zurück gezogen, nachdem ihm der Haftrichter signalisiert hatte, dass es keine Chance auf eine Freilassung gibt.

Die Vorzeichen im Nenndorfer Korruptionsfall bleiben unverändert. Der verdächtige Angestellte aus dem Bauamt bleibt bis auf weiteres in Untersuchungshaft. Sein Anwalt Christoph Rautenstengel hatte eine Haftprüfung beantragt mit dem Ziel, den Mann frei zu bekommen. "Wir haben erhebliche Zweifel am Vorliegen eines Haftgrundes", sagt der Jurist aus Hannover, der mittlerweile der zweite Strafverteidiger des Verdächtigen ist. Doch der Haftrichter sah die Lage offenbar anders. "Es besteht weiterhin Verdunkelungsgefahr", sagt Michael Siebrecht, Sprecher des Amtsgerichts Hannover. "Neun Fälle liegen bisher im Skat", ergänzt er mit Blick auf die Vorwürfe, der Angestellte habe Bauherren beim Anschluss ihres Hauses an das Kanalnetz zu einem Deal angestiftet. Laut Siebrecht bestehe durch die Ermittlungen auch nicht der Eindruck, das Verfahren werde eingedampft. Wie erfolgreich die Korruptionsfahnder auf ihrer Suche nach Beweisen sind, dazu lässt sich die Staatsanwaltschaft Hannover nichts entlocken. Der Verdacht erstrecke sich auf weitere Fälle, meint Sprecher Jürgen Lendeckel, ohne ein Zahl zu nennen. Manche lägen schon einige Zeit zurück. Im Fall einer Untersuchungshaft haben die Ermittler sechs Monate, um den Mann anzuklagen. Das Oberlandesgericht könne diese Frist verlängern, so Lendeckel. Um sich die Chance auf eine neue Haftprüfung in etwa zwei Wochen nicht zu verbauen, zog Rautenstengel den Antrag zurück. Sonst hätte er sich eine zweimonatige Sperrfrist eingehandelt. Die Entscheidung sei nur "vertagt", sagte er und kündigte "zu gegebener Zeit" eine Stellungnahme zu dem Verfahren an.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare