weather-image
12°

Konfirmanden sammeln für die Tafel

"Gemeinsam Gutes tun" hatten Tafel und die Petri-Pauli-Kirchengemeinde ihr Projekt überschrieben, bei dem Konfirmanden und Tafelhelfer um "ein Produkt mehr" bitten. Was im vergangenen Jahr im Rahmen des Aktionsmonats "Generationen begegnen sich" begann, soll, so haben sich Pastorin Barbara Daentzer und Tafel-Chef Dieter Hainer verständigt, zu einer langfristigen Kooperation werden. Das heißt: Einmal im Jahr übernehmen Konfirmanden, unterstützt von einem Tafel-Mitarbeiter, die Sammlung. 14 Konfirmanden stehen am kommenden Sonnabend - verteilt auf NP, Rewe, Lidl, Penny und Aldi - bereit, um haltbare Lebensmittel wie Mehl, Zucker, Reis und Konserven entgegenzunehmen. "Besonders freuen wir uns auch über Kakao, Milch und Süßigkeiten für die Kinder unserer Kunden", so Hainer. Auch eine Spendendose steht bereit. Gesammelt wird von 9.30 bis 12.30 Uhr.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare