weather-image
24°
TC GW Stadthagen bietet auf seiner Anlage Cardio Tennis an

Kombination aus Tennis- und Fitnesstraining

Tennis (nem). Am morgigen Sonnabend eröffnet der Tennisclub Grün-Weiß Stadthagen seine Pforten für alle Interessierten und stellt dabei eine neue Variante des Sportes mit der gelben Filzkugel vor. Die Rede ist von Cardio Tennis.

Die neue Trendsportart wird in den USA bereits seit zwei Jahren mit großer Begeisterung betrieben und schickt sich gerade an, Deutschland zu erobern. Beim Cardio Tennis geht es richtig zur Sache, handelt es sich doch nicht, wie der Name vielleicht vermuten ließe, um ein Training für Herzpatienten, sondern um eine schweißtreibende Kombination aus Tennis- und Fitnesstraining. Bis zu acht Teilnehmer sind dabei 40 bis 60 Minuten in Bewegung und schlagen im Laufen Vor- und Rückhand, Aufschlag, Flug- und Schmetterbälle. Spaß und ständige Aktionen mit dem Schläger stehen im Vordergrund. Das Erlebnis in der Gruppe und die anfeuernde stimmungshebende Musik, die zu jeder Cardio-Tennis-Einheit dazu gehört, tun ihr Übriges für einen Mix aus guter Laune und intensivemFitnesstraining. GW-Trainer, Scott Wittenberg, hat in den USA die Lizenz zur Durchführung des Cardio-Tennistrainings erworben und wird den GW-Mitgliedern und hoffentlich vielen sportbegeisterten Stadthägern am morgigen Sonnabend vorführen, was Cardio Tennis ausmacht. Das ist an diesem Tag aber noch nicht alles. Der Tennisclub hat nachstehenden Ablauf vorgesehen: 11 Uhr: Beginn der Veranstaltung auf der gesamten Anlage; 11:20 Uhr: Cardio Tennis auf Platz 5; 12 Uhr: Schnuppertennis auf den Plätzen 3 und 4; 12:30 Uhr: Speedminton in der Tennishalle; 13 Uhr: Cardio-Tennis auf Platz 5; 13:30 Uhr: Schnuppertennis auf den Plätzen 3 und 4; 14 Uhr: Speedminton in der Tennishalle. Parallel dazu wird Boule im "Boulodrom" und Spiele (u.a. Minihüpfburgen) auf dem Spielplatz sowie Kleinfeldtennis auf dem Mini-Tennisplatz angeboten.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare