weather-image
16°
TSV Exten bei BW Salzhemmendorf auf Punktejagd

Knaller auf dem Steinanger: SC Rinteln gegen FC Stadthagen

Bezirksliga (jö). In der Bezirksliga wurden für Samstag erneut Nachspiele angesetzt (Anstoß 15 Uhr). Ob die Begegnungen tatsächlich ausgetragen werden, ist allerdings zweifelhaft. Am letzten Wochenende wurden alle Nachholspiele bereits frühzeitig von den Vereinen wieder abgesagt.

Tomas Muzik soll das Flügelspiel des SC Rinteln beleben. Foto: p

Das Spiel zwischen dem SC Rinteln und dem FC Stadthagen hat zu der ohnehin vorhandenen Brisanz durch denÜbertritt von Trainer Ralf Fehrmann zusätzliche Bedeutung bekommen. Er wechselte im Winter an den Steinanger und fand dort bislang günstigere Verhältnisse vor als in Stadthagen. Die Trainingsbeteiligung ist enorm hoch. Rintelns Mannschaft hat durch Ralf Fehrmann offensichtlich den Impuls bekommen, den sie lange vermisste. Der Trainer ist aber nicht die einzige Gemeinsamkeit zwischen Rinteln und Stadthagen: Beide Mannschaften enttäuschten bislang und dümpeln in der unteren Hälfte der Tabelle. Rinteln braucht als Tabellenzwölfter mit nur einem Punkt Abstand zum Abstiegsrelegationsplatz in den nächsten Woche sogar dringend Punkte. Beim FC Stadthagen sieht es unter Frank Haberland nicht wesentlich anders aus. Der zehnte Platz ist ausbaufähig. Für den Weg in die bedrohte Zone reichen zwei erfolglose Spieltage. Für die Leitung des Spiels wurde der erfahrene Schiedsrichter Roman Klodnyckyi aus Hameln eingeteilt. Der TSV Exten hat beim Tabellenletzten BW Salzhemmendorf eine scheinbar leichte Aufgabe. Das Schlusslicht hat erst zwei Pünktchen auf dem Konto und wurde in der Hinrunde als Prügelknabe weitergereicht. Doch es gibt auch Indizien, die den Aufsteiger Exten an der Salzhemmendorfer Flöthstraße vorsichtig machen sollten: Der Letzte verabschiedete sich mit einem überraschenden 1:1 in Leveste aus der Hinrunde und die zweite Punkteteilung gelang ausgerechnet gegen den übermächtigen Tabellenführer Bad Pyrmont.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare