weather-image
23°

Kluwe& Co: "Blues Night" im Antik-Café

Krankenhagen (who). Zur "Blues Night" im Antik-Café an der Extertalstraße in Krankenhagen hat der Rintelner Musiker Michael Kluwe am Sonnabend alte und neue Freunde um sich versammelt - die einen an den Instrumenten, die anderen als Zuhörer in der gemütlichen Kaffeestube. Bis auf den letzten Platz war der Raum besetzt.

Blues vom Feinsten haben die Session-Musiker gebracht, teils mit tiefem Griff in die Klassiker-Kiste und einem Hauch Woodstock bei "How many stars". Aber Michael Kluwe kann auch ganz anders und ganz knallhart, hat er gezeigt und vor allem hören lassen. So wie mit dem Lied über Gerd, der krabbeln und malochen kann, so viel er will, und der doch nichts im Portemonnaie behält. Superaktuell erscheint das Lied und fragt gar nicht nett: "Haben die da oben denn nur Stroh oder Sch... im Gehirn?"

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare